Die Anreise ist am Samstag vor dem Abendessen und die Abreise am folgenden Samstag nach dem Mittagessen vorgesehen. 
Jeder, der nur eine kürzere Zeit dabei sein kann, ist herzlich willkommen.
Jeder Tag soll mit einer Morgenandacht beginnen und jeweils einen Morgen- und einen Abendgottesdienst haben. Üblicher Tagesablauf Montag bis Freitag: 7:30 Uhr Frühstück – 8:45 Uhr Morgenandacht – 10:00 Uhr Gottesdienst – 12:00 Uhr Mittagessen – 14:30 Uhr Nachmittagsgottesdienst – 17:30 Uhr Abendessen – 19:00 Uhr Abendgottesdienst. Der Begrüßungsgottesdienst ist am Samstag um 19 Uhr.
Die Nachmittage sollen unterschiedlich gestaltet werden. Es ist daran gedacht, dass wir sowohl allgemeine Gottesdienste wie auch gleichzeitig Gottesdienste für einzelne Altersgruppen haben (Kinder, Jugend, Senioren, Väter und Mütter). Voraussichtlich ein Tag wird am Nachmittag ohne offizielle Veranstaltung bleiben. 
Wir haben gelernt, dass wir als Menschen auch Zeiten der Stille, des Nachdenkens, des Erholens benötigen. Ähnlich unserem Leib wird auch der Geist durch solche Tage stärker belastet und bedarf seiner Ruhe. Möge Gott uns in allem Weisheit geben. Geplant wurde Montag und Donnerstag: gleichzeitige Stunde für Kinder, Jugendliche, Familien, Senioren – Dienstag: Gottesdienst mit vielen Liedbeiträgen und Zeugnissen – Mittwoch: zur freien Verfügung – Freitag: Missionsbericht
Es werden Räume für Gebet und Seelsorge bereit stehen.